Bewerbungsfoto 'IT-Projektmanager '

vorheriges Foto nächstes Foto
Bewerbungsfoto IT-Projektmanager  (Studioline06.jpg)
Durchschnitt anzeigen
Bewerbungsfoto #2
Durchschnitt anzeigen
Bewerbungsfoto #3
Durchschnitt anzeigen

Hallo zusammen,
ich habe neue Bewerbungsbilder machen lassen und möchte gerne Eure Meinung zu diesen Fotos, für die Bewerbung als IT-Projektmanager, wissen.
Danke und Gruß

Ort: Ausgburg
Hallo, technisch sehen die Fotos gut aus, mich irritiert aber der Hintergrund bei 1 und 3 - was soll das sein und warum? Und die verschränkten Arme auf 2 und 3 verstehe ich auch nicht. Weitere Infos dazu hier: http://www.das-fotostudio-duesseldorf.de/bewerbungsfotos/koerpersprache-beim-bewerbungsfotos/ Herzliche Grüsse A. Vejnovic http://www.das-fotostudio-duesseldorf.de/bewerbungsfotos/
Hallo vielen Dank zunächst für Ihre Bewertung, sowie für Ihren Kommentar. Ich sehe immer weider Ihre Kommentare auch bei anderen Fotos. Jedoch ist Ihre Aussage mit den verschränkten Armen zwar gerechtfertigt, jedoch bedeuten verschränkte Arme nicht immer etwas negatives: Gerade das Thema „verschränkte Arme“ wird immer sehr schnell fehlinterpretiert. Verschränkte Arme sollen dann Verschlossenheit und Abwehr bedeuten. Das kann so sein, muss aber nicht. In Wirklichkeit ist diese Haltung zunächst einmal sehr bequem. Im Gegensatz zum vorschnellen Urteil der ablehnenden Haltung kann das auch heißen: Ich höre dir interessiert zu und sperre dazu meine eigenen Aktivitäten. In einer Position in der man mit mehrere Millionen € "spielt" denke ich ist eine Ausdrucksstarke Haltung zu bevorzugen, dies habe ich natürlich hiermit versucht zu erreichen. Verhandlungssicher, Charakterstark, Selbstbewusst. Das Bild ist leicht nach oben hin geöffnet wodurch, so denke ich ein anderer Eindruck entsteht. Die Hintergründe haben wir gewechselt, da ich der Meinung bin mich von der Masse abzuheben, da dies auch meine Bewerbungsunterlagen aussagen. Die Bilder liegen natürlich in einer entsprechenden Qualität vor, sodass Sie problemlos geschnitten werden können. Vielen Dank!
Hallo Herr 'IT-Projektmanager', ich finde die Fotos 2 und 3 spitze. Für mich ist dabei keinerlei Abwehrhaltung zu erkennen. Foto 2 drückt für mich aus: "Ich nehme jede Herausforderung gelassen an und werde diese souverän meistern!" Foto 3 hingegen: " Ich bin nicht nur fachlich, sondern auch sozial kompetent." Das erste Foto finde ich nicht stimmig für die Position, es ist irgendwie zu verspielt. Ich wünsche Ihnen viel Erfolg und das nötige Quäntchen Glück für Ihre Bewerbung. Schöne Grüße KeyShin
Technisch gut gemachte Fotos. 2 davon erher dunkel, was bei einer Bewerbung für eine ersten Job kritisch zu sehen ist. Dunkel gehaltene Bilder drücken eher einen introvertierten Typ aus. Vorsicht bei Gesten, wie z.B. den verschänkten Armen. Sie können als Abwehrhaltung interpretiert werden. Je nach Jobausschreibung passt es dann wieder. Tip: Wenn die Fingerspitzen zu sehen sind wirkt es nicht so zurückhaltend. Der Schnitt beim 3. Bild ist suboptimal. Querformat ist grundsätzlich eine moderne Variante. Die obere Kante aber genau auf die Haare zu legen wirkt für mich komisch. Besser wäre etwas Platz zu lassen oder der deutlich den Kopf anzuschneiden. Die abgeschnittene Hand geht gar nicht. Gruß Uwe Reinert www.reinert-photography.de
Die verschränkten Arme stören mich nicht – das wird meiner Meinung nach durch den sehr netten Ausdruck aufgefangen. Beim Hintergrund bin ich hin und hergerissen: Ja, er lenkt ab – aber ist das so schlimm? Insgesamt würde ich sagen 'Top!'
vorheriges  vorheriges
nächstes  nächstes