Bewerbungsfoto 'Mitarbeiterin Öffentlichkeitsarbeit / Kommunikationsabteilung'

nächstes Foto
Bewerbungsfoto Mitarbeiterin Öffentlichkeitsarbeit / Kommunikationsabteilung (2.jpg)
Durchschnitt anzeigen
Foto #2
Durchschnitt anzeigen
Foto #3
Durchschnitt anzeigen
Hallo, technisch sind die Fotos ganz ok, aber ich sehe Deine Augen nicht - wahrscheinlich standest Du im vollen Sonnenlicht? Und wie so oft zu viel Lächeln - dadurch verlierst Du an Kompetenz, mehr dazu kannst Du hier lesen: http://www.das-fotostudio-duesseldorf.de/bewerbungsfotos/frauenpower/ Herzliche Grüsse Alexander http://www.das-fotostudio-duesseldorf.de/bewerbungsfotos/
Hallo Christina, kann es sein, dass es sich bei dem ersten Foto um eine Montage handelt? Ich habe das Gefühl, da wollte jemand den etwas schrägen Kopf aus Bild #2 korrigieren – ist ja auch ganz gut gelungen – aber am Hintergrund merkt man es dann doch. Wie auch immer – ich würde grundsätzlich von so gravierenden Eingriffen abraten. Kleine Korrekturen wie Helligkeit und Kontrast isnd ja ok – und auch den einen oder anderen 'Flack' kann man ja wegmachen. Aber den Kopf drehen oder wohlmöglich auf einen anderen Rumpf montieren geht gar nicht. Oder sehe ich das zu streng? Viel Glück!! m
Ich finde das lächeln nicht zu viel es zeigt gerade Sympathie und Kommunikationsbereitschaft. Was mich allerdings mehr stört ist der Hintergrund, der leider ein wenig von dir als Person ablenkt. Zu dem ist die wirkt die schräge Kopfhaltung ein wenig Fragend. Viel Erfolg bei der Bewerbung wünscht www.digitale-fotografien.com aus Essen Sie Suchen Studioausrüstung und Kamera Zubehör? - www.studio-ausruestung.de
nächstes  nächstes